Posts with category - Marktteilnehmer

Best Smart Speakers 2020 – mit Sprachassistenten von Google, Amazon und Apple

Wir verdienen eine Provision für Produkte, die über einige Links in diesem Artikel gekauft wurden.
Frage und du wirst bekommen. Um Matthäus 7: 7 zu paraphrasieren: So funktioniert die neueste Generation intelligenter Lautsprecher.

Egal, ob Sie sich auf einer Sommer-Wiedergabeliste entspannen, mit Ihrem lokalen Talk- Radiosender streiten oder einfach einen Timer für Ramen-Nudeln einstellen möchten , die neueste Generation von All-in-One-Musiksystemen hilft Ihnen dank eines Trios von Sprachassistenten mit einer Can-Do-Haltung.

Zum Glück scheinen intelligente Lautsprecher zwar unergründlich klug zu sein, aber Sie müssen kein technisches Genie sein, um einen zu verwenden. Mithilfe einfacher Anweisungen können Sie Ihren Smart-Lautsprecher in wenigen Minuten mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk verbinden.

Finden Sie mit unseren detaillierten Einkaufsführern die richtige Technologie für Ihr Zuhause

Für intelligente Lautsprecher sind keine zusätzlichen Geräte erforderlich – natürlich über ein Wi-Fi-Netzwerk hinaus . Die gesamte Konnektivität sieht man auf ReviewNerds ist drahtlos. Packen Sie also Ihre CDs ein. Diese Schönheiten streamen Musik aus dem Internet über WLAN und stellen über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem Smartphone her.

Der Markt für intelligente Lautsprecher wird von Google und Amazon dominiert. Sie müssen sich also vor dem Kauf entscheiden, welchen intelligenten Assistenten Sie möchten. Amazon Alexa und Google Assistant sind ähnlich empfindungsfähig, haben aber ihren eigenen unnachahmlichen Stil. Dazu später mehr.

Sobald Sie sich für einen entschieden haben, sollten Sie sich besser an diese Plattform für zusätzliche Lautsprecher halten – und ja, Sie werden wahrscheinlich mehr als einen intelligenten Lautsprecher besitzen.

Schließlich ist das, was für die Lounge geeignet ist, keine natürliche Ergänzung Ihrer Küche und umgekehrt.

Lesen Sie weiter, um unseren Leitfaden zu den besten Smart-Lautsprechern zu erhalten, die Sie derzeit kaufen können… und die Fragen, die Sie vor dem Kauf stellen müssen.

Das Echo Studio ist das fortschrittlichste aller mit Amazon verbundenen Smart-Sound-Systeme

Es wurde für das Hören im Wohnzimmer entwickelt und ist der einzige verfügbare intelligente Lautsprecher, der mit Dolby Atmos-Musik und hochauflösendem Audio sowie mit Stereoanlage oder Gartenstereo kompatibel ist.

Dolby Atmos Music ist eine Version des Soundsystems, das für Filme verwendet wird. Es klingt größer und eindringlicher als normales Stereo und macht auch viel Spaß. Angesichts der Tatsache, dass die meisten intelligenten Lautsprecher tatsächlich ziemlich monophon sind, ist ihre Leistung dramatisch. Dolby Atmos-Musik finden Sie in den Musik-Streaming-Diensten Amazon Music HD und Tidal Hi-Fi.

Der Studio-Lautsprecher ist größer als die vorherigen Echos. Kein Wunder, da hier drei Mittelklasse-Treiber, ein großer Bass-Tieftöner mit Abwärtsfeuer und ein Hochfrequenz-Hochtöner untergebracht sind. Das ist viel Hi-Fi in einer relativ kompakten Box.

Es hat auch mehr Schlagkraft als Katie Taylor. Die Onboard-Verstärkung hat eine Leistung von 300 W und trainiert den Bass-Woofer mit Begeisterung.

Während es zu groß ist, um es auf einen Desktop zu stellen, reicht ein Regal in Ihrem Wohnzimmer aus.

Mit seinem Rock’n’Roll-Stil weiß die Marshall Uxbridge Voice sicher, wie man feiert. Hier mit Amazon Alexa getestet, ist es auch in einer Google Assistant-Edition verfügbar.

Die Uxbridge ist kompakt genug, um in einem Regal geparkt zu werden, hat aber viel Volumen.

Zuhause

Wie jeder normale Smart-Lautsprecher von Amazon Echo gibt er Ihnen gerne eine Wettervorhersage, spielt aber auch Bon Jovi laut und sieht dabei gut aus.

Die Benutzerfreundlichkeit ist hervorragend und dauert nur wenige Minuten. Zusätzlich zu Wi-Fi bietet die Uxbridge Bluetooth sowie Unterstützung für Airplay 2 und Spotify Connect.

Auf dem Lautsprecher befinden sich individuelle Regler für Bass, Höhen und Lautstärke, die Sie jedoch wahrscheinlich nicht benötigen. Im Inneren lauert ein mutiger 30-W-Digitalverstärker. Das Treiberarray ist nach vorne gerichtet und eher monophon als stereo, aber der Lautsprecher ist dynamisch und enthält eine Melodie.

Die Uxbridge verfügt nicht wirklich über ein raffiniertes High-End-Gerät und ist daher nicht für hochauflösendes Audio geeignet. Wenn Sie jedoch einfach einen fabelhaften intelligenten Lautsprecher für Spotify wünschen, können Sie nichts falsch machen.

Wenn es um ganzes Heim-Audio geht, gibt Sonos das Tempo vor. Die Multiroom-Lautsprecher sehen immer edel aus, sind äußerst einfach zu bedienen und verfügen jetzt über intelligente Funktionen. Dieses Sonos One enthält sowohl Amazon Alexa als auch Google Assistant und unterstützt auch Apple AirPlay 2.

Die Verwendung von Alexa, die in Sonos One integriert ist, unterscheidet sich nicht vom Chatten mit einem Amazon Echo. Der Vorteil ist, dass Sie einem angeschlossenen Alexa-Gerät nicht mehr sagen müssen, dass es Abba auf Sonos spielen soll. Sie können einfach auf den Punkt kommen. Dadurch wird die Verwendung intelligenter Lautsprecher viel intuitiver.

Es bedeutet auch, dass Sie Ihren Sprachassistenten anweisen können, Dancing Queen in bestimmten Sonos-Zonen oder im ganzen Haus zu spielen.

Die Audioqualität ist ausgezeichnet, mit einer schönen Lieferung im mittleren Bereich und einer süßen, ausgewogenen Natur.

Keine Kommentare

Blockchain-Jobs sind die am höchsten bezahlten Technologieposten in Großbritannien

Der Digitalverleiher Capital on Tap hat Zahlen veröffentlicht, die zeigen, dass blockkettenbezogene Arbeitsplätze die höchsten Gehälter aller disruptiven Technologieunternehmen in Großbritannien bieten.

Nach Angaben des in Großbritannien ansässigen Unternehmens hat Bitcoin Era ein durchschnittliches Jahresgehalt von GBP 75.000 (etwa USD 93.041). Sie zeigten auch, dass die Branche landesweit 544 Dauerarbeitsplätze bietet.

Die Studie hebt hervor, dass die bahnbrechende Technologie zu einer aufstrebenden Kraft wird, die sich in allen Branchen durchsetzt, von der virtuellen Realität bis zum 3D-Druck.

Gold

Die Vereinigten Staaten sind immer noch führend in der Welt

Der Bericht stellt fest, dass die Vereinigten Staaten die größte Anzahl von Unternehmen in allen wichtigen disruptiven Technologien haben, gefolgt von Indien und dem Vereinigten Königreich auf den Plätzen zwei und drei.

Laut Capital on Top, dem Internet der Dinge, haben das Internet der Dinge, die erweiterte Realität und die Fortschritte beim Online-Lernen auch die Art und Weise verändert, wie Schulen mit ihrer derzeitigen Schülerschaft umgehen. Dennoch nimmt der Bildungssektor im Vereinigten Königreich immer noch den achten Platz unter den Segmenten ein.

Die Blockketten-Idylle mit China geht mit einem neuen Finanz-Pilotprojekt weiter

Ein Sprecher von Capital on Top gab die folgenden Kommentare ab:

„Disruptive Technologie verändert die Art und Weise, wie wir sowohl in unserem beruflichen als auch in unserem privaten Leben arbeiten, erheblich. Sie entfernt alte Gewohnheiten und Systeme und ersetzt sie durch etwas, das hinsichtlich Genauigkeit, Effizienz und Erfahrung überlegen ist. Disruptive Technologien bieten auch eine große Chance für Unternehmen, dank dieser Technologie eine völlig neue Art und Weise zu schaffen, etwas zu tun, was es so noch nie gegeben hat.

Keine Kommentare

Bitcoin Evolution kann nicht über 9.800 USD bleiben

Bitcoin hat den Tag mit einer positiven Dynamik begonnen.

Laut CoinMarketCap liegt die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 9.773,94 USD (+ 1,45%). Chart des USD / BTC- Handelspaares von EXANTE Ethereum wuchs auf 217,18 USD (+ 4,49%), während der XRP um 0,29% zulegte und nun bei 0,281 USD gehandelt wird.

Das Bitcoin Evolution Analystenteam von FxPro sagt:

„Nach dem Versuch, über 9.700 Dollar zu brechen, fiel die Krypto am Donnerstagabend auf 9.500 Dollar und versuchte dann erneut, 9.800 Dollar zu überschreiten, wobei Bitcoin Evolution einen starken Widerstand gefunden hat, der ihn an Schwung verloren hat. Wir könnten hier sagen, dass Bullen den Kampf heute Morgen gewonnen haben.“

In den letzten 24 Stunden ist die Referenzkrypto um mehr als 1% gewachsen und wird derzeit bei rund 9.800 USD gehandelt und versucht, die Marke von 10.000 USD zu erreichen.

Bitcoin

Dies ist die wichtigste psychologische und technische Barriere für alle Marktteilnehmer

Ein Überschreiten dieses Niveaus könnte die Käufer ermutigen und die 10.000 USD zu einem Auslöser für die FOMO machen. Auf der anderen Seite hat der Gier- und Angstindex 5 Punkte verloren und liegt nun in der Gierzone.

Bitcoin wird sich auf diesen Ebenen wahrscheinlich für einige Zeit konsolidieren, wobei der Zeitfaktor eine wesentliche Rolle spielt: Je länger die Krypto wächst, desto höher sind die Verkaufschancen. “ Nach dem Ranking von CoinMarketCap sind 8 Währungen unter den Top 10 grün. Die Marktkapitalisierung aller in CoinMarketCap notierten Währungen bleibt bei 277.439.831.339 USD.

Keine Kommentare